Chronik

50 Jahre "Werkskapelle Mariaglück" Höfer – 40 Jahre Musikzug "Celler Knappen e. V."

Der Musikzug "Celler Knappen e. V." geht aus der Werkskapelle des Steinsalz- und Kali-bergwerkes "Mariaglück" in Höfer hervor. Im Jahr 1953 leitete der Berufsmusiker Herr Gero Jahrand aus Eschede die Gründung der "Werkskapelle Mariaglück" Höfer ein.Ausgebildet wurden die Musiker durch die Stabsmusikmeister a. D. Otto Schmidt und Georg Kanngießer, beide aus Celle.

Der damalige Zweck der Werkskapelle war die Pflege und Ausübung der Musik unter besonderer Berücksichtigung bergmännischer Tradition sowie der Geselligkeit der Beleg-schaft.

Im Jahr 1973 wurde die "Werkskapelle Mariaglück" durch die Stilllegung des Bergwerkes aufgelöst.
Am 08. Mai 1973 trafen sich die ehemaligen Musiker der Werkskapelle zur Vereinsgründung der "Celler Knappen".

Tradition ist ein wesentlicher Bestandteil des Vereins. Schützenvereine, die die Kapelle schon seit 35 Jahren ununterbrochen engagieren, sind keine Seltenheit.

Musik macht Freu(n)de !

 

Die gesamte Chronik steht nachfolgend als "Download" zur Verfügung

Chronik "Musikzug Celler Knappen e.V" bis 1999 (Autor: Helmut Kupczak)
CK-Chronik bis 1999.pdf
PDF-Dokument [13.8 MB]

Celler Knappen e.V.

Am Nordberg 10
30938 Burgwedel

Kontakt:

Telefon: 05139 / 6753

              0175 9601764
Telefax: 05139 / 409449

E-Mail senden  

WetterOnline
Das Wetter für
Celle
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Celler Knappen e.V.